Site Title

 

...unabhängig, fachkompetent, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, ideenreich ...

Schön, dass Sie da sind ...

... mit Sicherheit konnte noch niemand voraussagen, was durch die Erfindung des "Druckens" mit beweglichen Lettern, durch Johannes Gutenberg, ausgelöst wurde. Doch dieser Buchdruck ist vom US-Magazin Time-Life im Jahre 1997 zur bedeutendsten Erfindung des zweiten Jahrtausends gewählt worden. Noch heute, zu Zeiten von Internet, mobiler Telefonie, E-Mail, uvm., besitzt das gedruckte Wort nicht nur einen festen, sondern gar einen wieder steigenden Stellenwert.

image

Ihre gewählte Schrift, das favorisierte Papier von seiner Haptik und die ohne Akkulaufzeit, Treiberkonfiguration oder technische Ausstattung immer, für jeden, verfügbare Nutzbarkeit der Information machen Ihre Drucksache zu einem unschlagbaren Medium der persönlichen Ansprache, dauerhaft.

Farbe, Lacke, Prägungen und besondere Verarbeitung unterstreichen Ihre Note.

Papier ... eine tolle Sache!

Pre-Print

Nicht jedes angebotene "Offset" Papier eignet sich als Briefbogen für den Einsatz in Ihren Laser- oder Ink-Jet Druckern. Um störungsfrei in

Home- oder Office Printern verarbeitet werden zu können sind spezielle Anforderungen an Oberfläche und "Feuchte" des Papieres einzuhalten. Auch falsche Lagerung beeinträchtigen die Verwendbarkeit Ihrer Briefbogen nachhaltig und können durch "Papierstau" sogar Beschädigungen Ihres Gerätes verursachen.

 

saetze

Was ist Bilderdruck oder gestrichenes Papier ?

Um Fotos oder Grafiken optimal und gleichmäßig widerzugeben - und auch um Kosten zu sparen - wird gerne dieses Papier in der Druckindustrie eingesetzt. Nur im Innern besteht es aus dem Papier, Zellulose -gewonnen aus Holz oder Pflanzenfasern-. Außen erhält es einen "Anstrich" (ähnlich wie die Wandfarbe auf einer Raufasertapete) aus Kaolin, Bindemitteln und weiteren Komponenten. Je nach Verarbeitung wird dieser dann glänzend oder matt. Ziel ist eine homogene, geschlossene Oberfläche welche die einzelnen Bildpunkte Ihres Fotos (Raster / FM) optimal widergeben kann. Der Strich ist günstiger wie Zellstoff, kann jedoch kaum mit Büro-Druckern (Laser/Ink-Jet) verwendet werden.